„How you do anything is how you do everything“

Ein typischer Frühlingsmorgen war am 19. Mai in den Räumlichkeiten der ASA Prevent Firmengruppe erfüllt von einem Wunsch nach Fortschritt und einer enormen Menge an Energie, für die die Gäste bei diesem monatlichen Treffen der Studenten Stipendiaten der Hastor Stiftung verantwortlich waren. Der interaktive Workshop im Mai hat bei den Anwesenden einen äußerst starken Eindruck hinterlassen und die Prinzipien und Lektionen die unsere Gäste im Rahmen ihrer Präsentation hervorgehoben haben, werden unseren Stipendiaten sowohl auf ihrem beruflichen als auch auf ihrem Lebensweg von großem Nutzen sein.

Die Gäste bei diesem monatlichen Treffen waren nämlich Ema Bukovica und Dijana Duvnjak, Expertinnen aus dem Bereich Kommunikation und PR. Im Fokus ihrer Präsentation war vor allem die Kernbedeutung des Kommunikationsprozesses in interpersonalen Beziehungen und dessen zweifellose Bedeutsamkeit in dem beruflichen Umfeld. Es muss betont werden, dass solch ein Thema für junge, ehrgeizige Menschen wie die Stipendiaten der Hastor Stiftung von großer Bedeutung ist, vor allem wegen der Tatsache, dass sich die meisten von ihnen zur Zeit gerade auf der ersten Stufe zum Eingang in die berufliche Sphäre und damit in die Sphäre der beruflichen Kommunikation befinden.

Im Rahmen ihrer Präsentation haben Dijana und Ema drei Hauptsegmente, beziehungsweise drei essentielle Faktoren bearbeitet, ohne deren Erkenntnis, detaillierte Analyse und Evaluation keine effektive und produktive Kommunikation weder in beruflichen noch in alltäglichen Interaktionen herzustellen ist. Die Herstellung einer assertiven Kommunikation, die Aufnahme von Präsentationsfähigkeiten, sowie das Bewusstsein über die Wichtigkeit und den Einfluss von nichtverbaler Kommunikation, mit der wir zahlreichen Studien zufolge  oft viel mehr als mit Worten sagen, diese drei Elemente stellen die drei Hauptfaktoren dessen dar, was wir über uns kommunizieren, beziehungsweise der Botschaft über unsere eigene Persönlichkeit, die wir bewusst oder unbewusst an andere Menschen weitergeben.

Assertive Kommunikation stellt den Schlüssel des Erfolgs dar, wenn es sich um den Einsatz für die eigenen Einstellungen und Rechte handelt, und darunter versteht man eine Situation, in der das Individuum seine Einstellungen und Anforderungen so kommuniziert, dass es die andere Seite respektiert und ihr aktiv zuhört, damit schließlich beide Seiten mit dem Resultat zufrieden sein und davon profitieren würden, beziehungsweise eine, wie es populär genannt wird, „win-win“ Situation. Die Herstellung einer solchen effektiven Art der Kommunikation ist ausschließlich in einer Synergie mit zwei weiteren Faktoren möglich, nämlich dem aktiven Zuhören und der Empathie. Unter anderem haben die Gäste durch unterschiedliche Übungen mit den anwesenden Stipendiaten einige Tipps und Tricks geteilt, die die Kommunikation erleichtern und die Angst vor öffentlichen Auftritten verringern, was weiterhin dazu führt, dass wir unsere Gedanken auf eine optimale Art und Weise kommunizieren können. Der zweite Teil der Präsentation war der Analyse gewidmet, aber auch dem Einfluss der nichtverbalen Kommunikation auf unsere alltäglichen Interaktionen, was für die Studenten am interessantesten war und vieles konnten sie auch aufnehmen und werden es später in den unterschiedlichsten Lebenssituationen anwenden können.

Da sich der Bereich der Kommunikation insbesondere im 21. Jahrhundert in einem Expansionsprozess befindet und dass über dessen Bedeutsamkeit und Einfluss zahlreiche Untersuchungen durchgeführt werden, war ein solcher interaktiver Workshop sowohl notwendig als auch sehr produktiv. Dijana und Ema sind wegen ihrer Leidenschaft und Widmung ihrer Arbeit gegenüber ein perfektes Beispiel dafür, dass es entscheidend ist, das, was man macht, zu lieben und zu leben, insbesondere wenn es sich um Erfolg, Zufriedenheit, positive Energie, abder auch um Selbstvertrauen handelt. Dijana hat das auf eine optimale Weise hervorgehoben: „How you do anything is how you do everything!“ Und tatsächlich, die Konsistenz und die Hingabe sind das, was uns zu vollkommen ausgereiften Persönlichkeiten und spezifischen, selbstbewussten Individuen macht.

Amina Vatreš